1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Arnsberg

Neue Frisurentrends: Bühnenreif und schön

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf der Modepräsentation stehen die Frisurentrends für das laufende Jahr im Blickpunkt. Foto: SK
Auf der Modepräsentation stehen die Frisurentrends für das laufende Jahr im Blickpunkt. Foto: SK

Modepräsentation für Sie und Ihn im Kaiserhaus

Neheim. (SK)

"Think beautiful" lautet das Motto der Modepräsentation für Sie und Ihn, die am Donnerstag, 1. März, ab 19.30 Uhr im Kaiserhaus stattfindet. Hauptthema sind die neuen Frisurenlooks. Die Styles der "Swinging Sixties" sind wieder in Mode. Die Frau von heute trägt den Bob, der im neuen Design ein Revival erlebt. Mit exakten Schnitten wird bei den Damenfrisuren, so der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks, auf Schnickschnack verzichtet. Weniger ist mehr. Das zeigt der neue Shortcut. Seine Markenzeichen: der kurze Pony und eine kompakte Form. Perfekt ergänzt werden sie durch Make up-Variationen, die mit ihren farbigen Akzenten die sommerliche Note noch einmal verstärken. Die neue Herrenmode rockt im Rhythmus der 60er und 80er Jahre. Gefragt sind Männer, die auch wie Männer aussehen. So wie der Look für halblanges Haar. Hier verbindet sich kreativer Stil mit legerer Alltagstauglichkeit.

Auch interessant

Kommentare