Konzert in Neheimer St. Michaels-Kirche am Sonntag

„Neuer Chor Neheim“ fiebert Mozarts „Missa in C“ entgegen

Der „Neue Chor Neheim“ blickt gespannt auf die Aufführung Mozarts „Missa in C“ am kommenden Sonntag in der St. Michaels-Kirche.

Neheim. Der Neue Chor und das Vokalensemble Kontrapunkt arbeiten auf der Kulturschiene Neheim-Bonn seit vielen Jahren äußerst erfolgreich zusammen. Motoren dieser Zusammenarbeit sind von Beginn an der Neheimer Johanneskantor, Chordirektor Hartwig Diehl und dessen ehemaliger Schüler, der in Hüsten geborene und nun in Bonn wirkende Musik- und Chorpädagoge Dr. Marc Mönig.

Von Mendelssohns Oratorium „Paulus“ über Händels „Messias“ und die stimmgewaltigen „Carmina burana“ von Carl Orff bis zum Schlüsselwerk aller oratorischen Kompositionen, Bachs „Messse in h-moll“ reicht die Palette der großen chorischen Herausforderungen, die allesamt mit Bravour und vor großem Publikum jeweils in Arnsberg und Bonn aufgeführt wurden. Die Darbietung von Mozarts großer, von Robert D. Levin vollendeter „Missa in c“ knüpft nun an diese Erfolge an. Levins Vervollständigung des Ganzen gibt es erst seit dem Mozart-Gedenkjahr vor zehn Jahren, sie hat seitdem weltweit für großes Aufsehen und gesorgt.

Im Juni und Oktober haben die 80 Sänger das außergewöhnlich packende und klangschöne Werk unter der Leitung der beiden Chorexperten intensiv gemeinsam geprobt, am Samstag kommen zur Generalprobe das Sinfonieorchester Ruhr und das Solistenquartett mit Nadja Wuchinger (sie singt in der Messvertonung den ersten Sopran), Jana Stehr (zweiter Sopran und Solistin der Kantate „Exsultate“), Nikolaus Borchert und Johannes Wedeking hinzu.

Am kommenden Sonntag, 30. Oktober beginnt um 18 Uhr die Aufführung in der Neheimer St.-Michaels-Kirche. Karten gibt es noch in vier Kategorien zwischen 12 und 25 Euro im Teeladen Gschwendner, im Pfarrbüro in der Hauptstraße und in der Volksbankfiliale Neheimer Markt. Ebenso per Email bei diehlmusic@web.de. Für Schüler und Studenten gibt es auf allen Plätzen 6 Euro Ermäßigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare