Umbauarbeiten liegen im Zeitplan

Doch keine Gastronomie in der Neheimer Marktpassage - neuer Mieter steht fest

+
Das Gebäude wird aktuell in vielen Bereichen entkernt - ein ganz neues Bild.

Neheim. Die Umbauarbeiten für die Neheimer Marktpassage liegen im Zeitplan. Das erklärten am Donnerstagabend Ingo Kuhne und David Schemm vom Immobilieneigner ANH Hausbesitz. Derzeit werde das Gebäude in vielen Bereichen teilweise entkernt, um Vorbereitungen für einen neuen Innenausbau zu leisten.  

Neben dem Hauptmieter Edeka Weber, der 2.400 Quadratmeter der insgesamt zur Verfügung stehenden Fläche von dann 8.470 Quadratmetern nutzen wird, werden viele bekannte Mieter in die neue Marktpassage zurückkehren. Als neue Information konnten Kuhne und Schemm den Besuchern des Meetings mitgeben, dass die Neheimer Pinguin Apotheke ihren Sitz von der Mendener Straße in die Passage verlegen wird. Auf einer Fläche, die sowohl an den Neheimer Markt wie auch die Mendener Straße grenzt (Ladenlokal von ehemals Jeans Fritz), werde die Apotheke ihr neues Zuhause finden.

„Über einen weiteren noch nicht bekannten potentiellen Mieter möchten wir noch nicht sprechen“, sage Ingo Kuhne von ANH. Man befinde sich noch in Verhandlungen und wolle dem möglichen Abschluss der Gespräche nicht vorgreifen. ANH erwarte aber, dass innerhalb der nächsten drei Monate Klarheit über den Abschluss eines Mietvertrages bestehe. 

Die Abrissarbeiten rund um und in der Neheimer Marktpassage sind in vollem Gange, das Gebäude wird in vielen Bereichen entkernt.

"Thema Gastronomie ist vom Tisch"

Hinsichtlich des Einzuges eines Gastronomiebetriebes in die Passage gibt es indes keine guten Nachrichten. „Alle Gespräche dazu sind beendet und das Thema nun vom Tisch“, so Kuhne im Dialog mit den Besuchern des Frühjahrsmeetings. Aus verschiedenen Gründen, die jedoch nicht näher erläutert wurden, habe man zu keiner tragfähigen Lösung in Sachen Gastronomie gefunden.

Der Innenausbau soll im Sommer beginnen.

Die sonstigen Planungen für den Umbau der Neheimer Marktpassage sind weiter im Zeitrahmen. Im Juni 2019 soll nach den großen Abrissarbeiten im Innern des Gebäudes mit dem Innenausbau begonnen werden. Die komplette Öffnung der Marktpassage ist nach jetzigem Stand für April 2020 geplant.

Lesen Sie auch:

- Sanierung der Neheimer Marktpassage: Drei neue Mieter stehen fest

- Vorbereitungen für Sanierung der Marktpassage in Neheim laufen: Das sind die neuen Mieter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare