Kunden helfen

Neues Arnsberger Gutscheinportal unterstützt in der Coronakrise

Arnsberg - In der Coronakrise wollen viele Menschen helfen. So auch der Arnsberger Unternehmer Frank Chmielewski. So kam er auf die Idee, schnellstmöglich ein Gutscheinportal aufzubauen.

Er hat sich mittags bei einem Portal angemeldet, mit welchem man selbst Websites aufbauen kann. Dann hat er die Domain www.arnsberg-gutschein.com registriert und das Gutscheinportal selbst gebaut. Nachts um 0.30 Uhr war er dann fertig und hat den Tag darauf am Sonntagmorgen Kontakt zu Selbstständigen und Unternehmern aufgenommen. 

Seitdem hat sich die Aktion verselbstständigt. Mittlerweile habe sich mehr als 50 Gutscheinanbieter gemeldet. Über 3.200 Besucher zählte das Gutscheinportal in nur zwei Tagen. "Die Wirkung von Gutscheinen ist in solch einer noch nie dagewesenen Krise enorm schlagkräftig und mit nichts anderem vergleichbar", sagt der Unternehmer. Chmielewski freut sich über die positive Resonanz und hat auch nach kurzer Zeit Feedback erhalten, dass schon zahlreiche Gutscheine verkauft wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare