Neues Programm der Künstlerwerkstatt

Mit Farben und Ton der Kreativität auf der Spur

Neheim. (SK)

Derzeit steht im Kinder- und Jugendzentrum Neheim kreatives Gestalten, Malen und phantasievolles Basteln im Vordergrund. Die "Künstlerwerkstatt" richtet sich an 10- bis 14-Jährige. Sie findet jeweils dienstags von 15 bis 17 Uhr statt. Kinder und Jugendliche haben unter fachlicher Betreuung und Begleitung die Möglichkeit, mit künstlerischen Materialien zu arbeiten und Gestaltungstechniken kennen zu lernen. In der Künstlerwerkstatt können Kinder die eigene Phantasie spielen lassen und eigene Ideen umsetzen. Gestartet wird mit dem Kursblock "Es werde Licht" — Bau von Laternen und Lampions aus Holz, Papier und Blech. Dieser findet am 23. und 30. Januar statt. Am 6., 13. und 27. Februar heißt es frisch ans Werk, denn da greift die Künstlerwerkstatt zu Hammer und Meißel und haut Phantasiefiguren aus Ytongsteinen. Am 27. Februar und 6. März gibt es die Möglichkeit, das Comic- und Mangazeichnen auszuprobieren. "Ei, Ei, EiŠ" — Riesenostereier aus Gips und Draht entstehen am 13. und 27. März. Am 24. April und 8. Mai werden Kinder und Jugendliche in das Holzschnitzen eingeführt. Dabei entstehen kleine Holzfiguren oder auch verzierte Wanderstöcke. Tiere aus Pappmaschee entstehen am 22. und 29. Mai in der Künstlerwerkstatt. Das Halbjahresprogramm wird am 5. und 12. Juni mit dem Gestalten von Blumenkästen, Blumentöpfen und der Dekoration für den Garten beendet. Anmeldungen nimmt das Team vom Kinder- und Jugendzentrum unter Tel. 02932/24563 oder direkt im Jugendzentrum entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare