Präsident Eckhard Uhlenberg übergibt Spendenscheck

NRW-Stiftung übergibt 40.000 Euro für Außensanierung der Rodentelgenkapelle

+
Die Spendenübergabe fand in dieser Woche in der Rodentelgenkapelle statt.

Bruchhausen. Der Präsident der NRW-Stiftung, Eckhard Uhlenberg, überreichte in dieser Woche für die Außensanierung der Rodentelgenkapelle die Urkunde über einen Zuschuss von 40.000 Euro an Pfarrer Daniel Meiworm von St. Petri.

Uhlenberg erklärte bei der Übergabe: „Sie haben hier eine gute Kombination von kirchlichem Geschehen und der Nutzung durch Vereine erreicht.“ Die Kapelle wird einen denkmalgerechten zweilagigen Kalkputz erhalten. Außerdem ist eine Drainage nötig, da Feuchtigkeit von außen in das Gemäuer dringt. „Dass das passieren würde, konnten wir nicht voraus sehen“, so Norbert Hollmann vom Förderverein. „Mit 180.000 Euro Gesamtkosten ist die Außenrenovierung veranschlagt. 90.000 Euro kommen noch aus dem Topf der Bundesmittel für Kultur und Medien und 50.000 Euro wird die Stiftung Denkmalschutz dazu geben. Im dritten Quartal 2020 soll die Kapelle dann auch von außen fertig sein“, erläuterte Norbert Hollmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare