1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Arnsberg

Dem Osterhasen auf der Spur

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Für die Osteraktion von „Wir in Arnsberg“ werben Tarek Jumah, Antje Blume und Manuel Farien.
Für die Osteraktion von „Wir in Arnsberg“ werben Tarek Jumah, Antje Blume und Manuel Farien.

Bis Ostern dauert es zwar noch einige Tage, aber mit seiner Osteraktion hilft der Verein „Wir in Arnsberg“ im Stadtteil Arnsberg bereits ab sofort dem Osterhasen auf die Sprünge. In allen Mitgliedsbetrieben liegen bereits Sammelpässe aus, die pro fünf Euro Einkaufswert in einem dieser Unternehmen mit einem Punkt bestückt werden.

Ist der Pass mit 20 Punkten voll, muss er nur noch eingesendet oder bei „Mode und Natur – Antje Blume“ auf der Ruhrstraße abgegeben werden. Danach tut der Osterhase sein übriges und zieht am Ostersamstag aus einem Lostopf die Gewinner. Als Hauptpreis winkt dabei ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro, doch auch viele andere Preise warten auf glückliche Gewinner.

Als Grund der Aktion gibt der Vorsitzende von „WiA“, Tarek Jumah, an: „Wir wollen den Leuten die Vielfalt an Geschäften und Unternehmen, die in Arnsberg ansässig sind, einfach mal wieder bewusst machen.“ Eine kleine Hilfe dazu ist auch auf der Internetseite www.wir-in-arnsberg.info zu finden. Der Verein hat pünktlich zur Aktion „Wir in Arnsberg – Osterhase“ eine virtuelle Karte ins Netz gestellt auf der alle Mitgliedsbetriebe zu finden sind. Wer dort seinen eigenen Standort eingibt, findet flugs die naheliegenden Geschäfte und wer weiß, vielleicht entdeckt der ein oder andere dabei sogar etwas Neues.

Die Aktion läuft bis zum 3. April und wer mag kann seine Gewinnchance erhöhen und direkt mit mehreren Pässen Punkte sammeln.

Auch interessant

Kommentare