Thomas Bause baut die Königsvögel seit 25 Jahren

Schreppenberger starten Festvorbereitungen mit Vogelbesichtigung und Bierprobe

Hauptmann Thorsten Teschemacher, Königin Franziska Kosik, Vogelbauer Thomas Bause, König Alexander Pusch und Stellvertretender Hauptmann Rudi Miederhof (v.li.)

Arnsberg. Mit der Vogelbesichtigung am vergangenen Samstag begann für die Schreppenberger Schützen die Vorbereitung auf das eigene Schützenfest. Dieses wird von Freitag,  17. bis Sonntag, 19. Mai auf dem Schreppenberg gefeiert.

Auch im diesem Jahr baute Thomas Bause zwei prachtvolle Königsvögel. Thomas Bause baut nun schon seit 25 Jahren die Königsvögel für die Schreppenberger Schützen, dafür überreichte ihm Hauptmann Thorsten Teschemacher ein Präsent. Unterstützt wurde die Vogelbesichtigung durch das Schreppenberger Tambourcorps, das die Schützen und Schützinnen durch die gespielten Stücke auf das bevorstehende Schützenfest einstimmte. Rund 100 Schützen, Schützeninnen und Gäste hatten bei der anschließenden Bierprobe genügend Zeit die Vögel zu begutachten. Die Königsaspiraten konnten sich schon mal eine Strategie für das Vogelschießen überlegen.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare