SV Aegir und SV Neptun bei Schwimmfest in Meschede

Schwimmer holen Medaillen

Die Schwimmer des SV Neptun Neheim-Hüsten freuten sich über 20 Medaillen.

Beim diesjährigen 41. Neujahrsschwimmfest des SSV Meschede konnten die Nachwuchs- und Wettkampfmannschaft des SV Neptun Neheim-Hüsten und des SV Aegir Arnsberg gute Erfolge erzielen.

Bei 75 Einzel- und 4 Staffelstarts ging es für einige der jungen Schwimmer um die erste Wettkampfteilnahme, für andere um die Verbesserung der bisherigen Einzelleistungen als auch um gemeinsame Staffelwettkämpfe.

Sara Brüggemann sicherte sich für den SV Neptun bei insgesamt vier Starts eine Silber- und drei Bronzemedaillen. Ihre Schwimmkollegin Helena Meßelke durfte sich an diesem Tag über dreimal Silber und einmal Bronze freuen. Die einzige Goldmedaille des jungen Neptunteams erschwamm sich Andreas Zwetzich über die 100 Meter Lagen in einem ganz persönlichen Rekord. Insgesamt konnten die jungen Athleten 20 Medaillen mit nach Hause nehmen. Die viermal 50 Meter Freistil-Staffel der Jahrgänge 2003 bis 2007 in der Besetzung Sergej Shtukaturov, Lukas Beser, Damir Licina und Moritz Meßelke belegte einen guten dritten Platz.

Für die 20 Akteure des SV Aegir Arnsberg war der Start ins neue Jahr ebenfalls ein voller Erfolg. In den Einzelwettkämpfen erzielten Carolin Alex, Julian Hankiewicz, Niklas Jürgens, Nils Meißner, Celine Meyer, Fabian Peun, Lisan Schleimer, Timo Schulte, Fabian Schulze und Kira Vieth insgesamt 21 Goldmedaillen.

Jahrgangspokale für Einzelleistungen

Die sechs Silbermedaillen gingen ebenfalls an Carolin Alex, Cathrin Becker, Nils Meißner und Celine Meyer und Kira Vieth. Neun Bronzemedaillen erschwammen Cathrin Becker, Juliane Hahne, Nils Meißner, Robin Meyer, Lisan Schleimer, Christin Schwerdt und Kira Vieth. Bei so herausragenden Leistungen wurden Kira Vieth, Lisan Schleimer, Fabian Peun , Julian Hankiewicz, Timo Schulte und Niklas Jürgens mit Jahrgangspokalen für die besten Einzelleistungen belohnt. In den Staffelwettkämpfen freuten sich Celine Meyer, Cathrin Becker, Lisan Schleimer und Kira Vieth über den zweiten Platz in viermal 50 Meter Freistil, viermal 50 Meter Schmetterling und viermal 50 Meter Lagen und Julian Hankiewicz, Nils Meißner, Timo Schulte und Niklas Schulte ebenfalls über zweimal Silber in viermal 50 Meter Freistil, viermal 50 Meter Schmetterling und einmal Bronze in viermal 50 Meter Lagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare