Minigolfer aus NRW belegen Platz zwei

Spitzenklasse Minigolf

Das Team aus NRW belegte beim Seniorencup in Neheim-Hüsten den zweiten Platz.

Minigolfspieler aus ganz Deutschland waren jetzt auf der Minigolfanlage des MSK Neheim-Hüsten zu Gast.

Zum diesjährigen Senioren-Cup waren Auswahlmannschaften aus verschiedenen deutschen Landesverbänden angereist, um das beste deutsche Team zu ermitteln.

Für das NRW-Team waren unter anderen Monika Vahle und Ralf Knippschild vom MSK Neheim-Hüsten nominiert. 60 Spieler aus ganz Deutschland nahmen am Wettbewerb teil. Nach intensivem Training fand dann das Turnier statt. Pro Wettkampftag wurden viermal 18 Bahnen gespielt. Das Team vom Bahnengolfsportverband NRW belegte am Ende den zweiten Rang. Der Favorit und Vorjahressieger vom Landesverband Berlin-Brandenburg kam lediglich auf den vierten Rang. Gewonnen hat das Team vom Landesverband Rheinland-Pfalz.

Die Einzelwertung der Senioren entschied der Neheimer Ralf Knippschild für sich. Nach einer tollen Aufholjagd von Platz sechs, gelang es ihm zum Ende des Wettbewerbs schlaggleich auf dem ersten Rang zu stehen. Im Stechen gegen Andreas von dem Knesebeck vom MGC Göttingen holte Knippschild den Titel nach Neheim. Monika Vahle kam bei den Seniorinnen auf den elften Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare