200 Spitzentalente laufen auf

Die jungen Talente freuen sich auf den 'Girls-Cup' 2010.

Beim SV Arnsberg 09 Damenabteilung dreht sich zurzeit fast alles um die Vorbereitungen zum 2. Bundesliga-Nachwuchs-Turnier um den "Girls-Cup 2010" in Arnsberg.

Alle organisatorischen Dinge für die zweite Auflage sind unter Dach und Fach. Die Vorbereitungen für Samstag, 13. Februar, ab 12 Uhr, in der Arnsberger Rundturnhalle, stattfindende "Talentschau des deutschen Mädchenfußballs", mit rund 200 Spitzentalenten laufen bereits seit Monaten.

Zahlreiche namhafte Vereine, darunter auch Bundesligisten, entsenden an dem Wochenende ihren Nachwuchs nach Arnsberg. In vier Gruppen treten dann Teams des Eintracht Frankfurt, 1 FC Köln, DSC Arminia Bielefeld, FSV Gütersloh, SV Bayer Wuppertal, Herforder SV, Spvg 20 Brakel, TuS Wickede, TuS Oeventrop, Hombrucher SV, BV Bad Sassendorf, FC Silschede, SV Wuppertal, SV Waldesrand Linden und DJK Westfalia Soest. Jeder, der sich für Mädchen- und Frauenfußball interessiert, sollte sich diesen Termin vormerken und vorbeikommen

Der SV Arnsberg 09 ist sehr froh, dass berühmte Mannschaften sich bei solch einem Turnier anmelden. Die Damenabteilung möchte, dass dem weiblichen Nachwuchs hier in Arnsberg und Umgebung auch die Möglichkeit gegeben werden sollte, sich gegen sehr starke Mannschaften zu beweisen. Die Zuschauer werden einige spielerisch sehr starke Mannschaften zu sehen bekommen. Natürlich sollen die Mädchen durch das Turnier animiert werden, Fußball zu spielen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie schon mal gespielt haben oder Anfängerinnen sind. Weitere Infos unter www.svarnsberg09damen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare