Kartenzahlung möglich

Ende der Kleingeldsuche: Neue Parkscheinautomaten in Neheim in Betrieb genommen

In Neheim haben die Stadtwerke Arnsberg drei neue Parkscheinautomaten in Betrieb genommen. Nun ist auch das bargeldlose Bezahlen mit EC- und Mastercard sowie das kontaktlose Zahlen möglich. (für Vollbild oben rechts klicken)

Neheim – Das Suchen nach dem Kleingeld am Parkscheinautomaten gehört der Vergangenheit an. An den beliebtesten Parkplätzen in Neheim – Karlsplatz, Engelbertplatz und am St.-Johannes-Hospital – kann ab sofort die Parkgebühr auch mit Kredit- oder Girokarte gezahlt werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke.

Damit führen die Stadtwerke Arnsberg die neue Generation an Parkscheinautomaten im Stadtgebiet ein, die somit jede mögliche Zahlungsform erlauben. „An den neuen Automaten ist nun das bargeldlose Zahlen mit EC oder Kreditkarte möglich“, erklärt Horst Meier, Geschäftsbereichsleitung Stadtentwässerung und Parkraum bei den Stadtwerken. „Die Automaten können sowohl die Anforderungen an Pin-Eingaben durch ein separates Tastenfeld als auch das kontaktlose Zahlen abbilden. Natürlich ist auch das Bezahlen per Smartphone und Smartwatch möglich.“

Bereits in den ersten Tagen verzeichneten die Automaten eine rege Nutzung der neuen Funktion. Insgesamt sind im Stadtgebiet 48 Automaten im Einsatz. Die älteren Modelle werden in den nächsten Jahren sukzessive durch die neuen Automaten ersetzt.

Neben der Bezahlung des Parkvorgangs an den Parkscheinautomaten können seit Jahren die Parkgebühren über Handyparken mittels SMS oder App bezahlt werden. „Mittlerweile kommen 21 Prozent aller Parkbewegungen über das App Parken“, so Horst Meier. Besonders beliebt sei hier die Verlängerungsfunktion. Dauert der Aufenthalt in der Stadt mal länger als geplant, kann die Parkzeit von jeder beliebigen Stelle aus per SMS/App ganz einfach verlängert werden. Der Extragang zum Parkscheinautomaten entfällt somit. In Alt Arnsberg kann zudem mit der City Card Arnsberg und in Neheim mit der Pay One Card bezahlt werden.

Alle Parkscheinautomaten werden umweltfreundlich mit Solarpanels betrieben. Ein Akku sorgt auch in den Abend-und Nachtstunden für ausreichend Energie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare