Parkplatzsuche wird vereinfacht

Stadtwerke installieren neues Parkleitsystem in Neheim

+
Die neuen digitalen Anzeigetafeln informieren künftig über freie Parkplätze in der Neheimer Innenstadt.

Neheim – Freie Parkplätze in den Neheimer Parkhäusern zu finden, wird in Zukunft noch einfacher. Derzeit wird das neue Parkleitsystem installiert.

Dieses System weist Einheimischen und Besuchern der Stadt nicht nur den Weg zu den vier Parkhäusern, sondern gibt zugleich die Anzahl der freien Stellplätze an. 

„Bereits vor 25 bis 30 Jahren wurden hierzu erste Ansätze umgesetzt“, erklärt Horst Meier, der bei den Stadtwerken Arnsberg als Geschäftsbereichsleiter für den Bereich Parkraum verantwortlich ist. „Seinerzeit ist aber auf ein dynamisches System mit Restplatzanzeige – nicht zuletzt aus Kostengründen – verzichtet worden. Stattdessen wurden große Hinweistransparente mit Angaben über ‚besetzt‘ und ‚frei‘ aufgestellt.“ Die neuen Infotafeln werden aktuell an sieben Standorten in einem Umkreis von etwa 500 Metern an den Hauptverkehrswegen angebracht. „Mit dem neuen Parkleitsystem werden wir den Verkehr zielgerichtet zu freien Stellplätzen in Parkhäusern lenken können“, so Horst Meier. 

„Die Suche nach freien Parkplätzen können wir somit verringern, was wiederum zu weniger Schadstoffemissionen führt.“ Dabei hilft auch die intelligente Technik, die das dynamische Parkleitsystem über das vorhandene Kabelleitungsnetz mit einer zentralen Steuerung im Trilux-Parkhaus verbindet. Laut Stadtwerke-Sprecherin Marie-Luise Niepel soll das neue Parkleitsystem noch vor dem Neheimer Fresekenmarkt Anfang Oktober in Betrieb genommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare