Stunde für Schwerhörige

Die nächste Sprechstunde des Deutschen Schwerhörigenbunds (DSB) findet am morgigen Montag, 28. Januar, von 10 bis 12 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg im Zimmer Nr. 1.14 statt. Die ehrenamtliche DSB-Beraterin Cornelia Schloetmann, selbst hörgeschädigt, unterstützt bei Fragen rund um die Schwerhörigkeit.

Beispiele sind Umgang mit der Hörschädigung, Gebrauch von Hilfsmitteln oder Antrag auf Nachteilsausleich. Weitere Terminabsprachen möglich über die E-Mailadresse schloetmann@unitybox.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare