Tödliches Netz — Ein Thriller vom Feinsten

Sehr stolz präsentiert Ria Dülberg ihr neues Buch. Foto: SK

Ria Dülberg ist zurück mit ihrem neuen Buch

Arnsberg. (SK)

Die freie Autorin Ria Dülberg hat ihren neuen Roman "Tödliches Netz" veröffentlicht. Mit großem Erfolg veröffentlichte sie bereits die Romane "Sauerampfer und Gänseblümchen" und "Zweimal Simon". Letzterer ist seit kurzem auch als Hörbuch erhältlich. Nach längerer Schreibabstinenz trat sie im Herbst 2006 mit dem lokal geprägten Hüstener Krimi "Die japanische Kirsche" zurück an die Öffentlichkeit. Ihr neuster Roman ist ein "Thriller vom Feinsten", so die Autorin. "Tödliches Netz" spielt in der Rheinmetropole Düsseldorf und im Süden Spaniens, im schönen Andalusien. Die zwei Freundinnen Linda und Elisabeth erleben dort seltsame Dinge, nachdem Linda den Mord an ihrem Mann gesteht. Elisabeth wird von einem Mann namens Doktor Winslow verfolgt und sucht Hilfe bei ihrem Mann, einem berühmten Journalisten, doch plötzlich ist er spurlos verschwunden. Nach und nach führt die Spur zu einem dubiosen Verein, der sich "Morning Sun" nennt und sich für die Länder in der dritten Welt einzusetzen scheint, doch der Schein trügt. "Tödliches Netz" ist ein spannender Thriller, mit immer neuen Wendungen und Raffinessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare