Der Junge verletzt sich

Unfall in der Kurve: Auto im HSK prallt mit Kind zusammen

Am Samstag verletzte sich ein 8-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Arnsberg.
+
Am Samstag verletzte sich ein 8-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Arnsberg.

Ein Auto kollidiert im Hochsauerlandkreis in einer Kurve mit einem Achtjährigen. Das Kind verletzt sich und muss ins Krankenhaus.

Arnsberg – Am Samstagmittag kam es auf der Langen Wende in Arnsberg-Neheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kind (8). Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 36-jähriger Hüstener befuhr mit seinem Pkw die Lange Wende aus Fahrtrichtung Rathausplatz. Das Kind befand sich im Begleitung seines Vaters auf dem rechten Gehweg. Kurz vor der Einmündung Dicke Hecke betrat der achtjährige Junge hinter einem geparkten Auto die Fahrbahn, um diese von rechts nach links zu überqueren.

Wie die Polizei mitteilte, leitete der Pkw-Fahrer eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Das Kind wurde erlitt Verletzungen und wurde in das Marienhospital in Arnsberg eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Die Straße wurde während der Unfallaufnahme gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare