Auf der K8

Schwerer Motorrad-Unfall in der Nacht: Biker (26) bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Wannestraße wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er stürzte in der Nacht auf der K8 zwischen Niedereimer und Breitenbruch.
+
Bei einem Unfall auf der Wannestraße wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er stürzte in der Nacht auf der K8 zwischen Niedereimer und Breitenbruch. (Symbolbild)

Schwerer Motorrad-Unfall in der Nacht zu Montag in Arnsberg: Ein 26-jähriger Biker stürzte zwischen Breitenbruch und Niedereimer. Der junge Mann wurde schwer verletzt.

Arnsberg - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Montag gegen 1.35 Uhr auf der K8 (Wannestraße) zwischen den Arnsberger Ortsteilen Breitenbruch und Niedereimer. Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 26-jähriger Mann mit seinem Motorrad in Richtung Niedereimer unterwegs.

Im Verlauf der bewaldeten Kreisstraße verlor der Biker aus Arnsberg in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Bei dem Unfall zwischen Breitenbruch und Niedereimer erlitt der 26-Jährige laut Polizei schwere Verletzungen.

Unfall auf der Wannestraße: Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht

Nach erster medizinischer Versorgung an der Unfallstelle brachte der Rettungsdienst den Motorradfahrer in ein Krankenhaus.

Ein weiterer schwerer Unfall passierte am Freitagabend zwischen Altenbüren und Olsberg. Dort krachte ein 22-jähriger Mann mit seinem Auto gegen einen Baum. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Noch schlimmer endete ein Unfall zwischen Hachen und Langscheid: Eine Fußgängerin entdeckte ein stark beschädigtes Auto abseits der Straße. Der 18-jährige Fahrer wurde tot aus dem Wagen geborgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare