Unfall im Begegnungsverkehr - Autofahrer flüchtet

Arnsberg. Auf der L 735 ist es am Dienstagmorgen nach Polizeiangaben zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Unfallflucht gekommen. Gegen 7.40 Uhr war dort im "Seufzertal" ein 32 Jahre alter Autofahrer mit seinem 18-jährigen Beifahrer in Richtung Wennigloh unterwegs. Beide berichteten der Polizei später, ihnen sei in einer Linkskurve ein anderes Fahrzeug entgegengekommen.

Im Vorbeifahren sei es zu einer seitlichen Berührung gekommen, was zu einem beschädigten Außenspiegel und einer zerstörten Scheibe der Fahrertür an dem roten Nissan Micra des 32-Jährigen führte. Die Fahrerin oder der Fahrer des entgegenkommenden Autos, die oder der den Unfall zwingend bemerkt haben muss, fuhr nach dem Unfall weiter in Richtung Arnsberg ohne anzuhalten. Daher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Von dem gesuchten Fahrzeug ist bislang nur bekannt, dass es an der Fahrerseite mehr oder weniger stark beschädigt sein muss. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder gesuchten Auto geben können, wenden sich bitte unter der Telefonnummer 02932-90200 an die Polizei Arnsberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare