Elfjähriger ins Krankenhaus gebracht

Unfall in Wohngebiet: Kind stürzt mit Fahrrad und verletzt sich schwer

Der Rettungsdienst brachte den Jungen nach dem Unfall in Arnsberg in ein Krankenhaus.
+
Der Rettungsdienst brachte den Jungen nach dem Unfall in Arnsberg in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Ein elfjähriger Junge wurde am Samstagabend bei einem Unfall in Arnsberg schwer verletzt. Er stürzte mit seinem Fahrrad in einem Wohngebiet.

Arnsberg - Der Unfall passierte Angaben der Polizei zufolge am Samstag gegen 18 Uhr in der Straße „Am Hellefelder Bach“ in Arnsberg.

Ein elfjähriger Junge aus Arnsberg fuhr dort zu diesem Zeitpunkt mit seinem Fahrrad, als er aus bislang ungeklärter Ursache stürzte. Dabei erlitt das Kind laut Polizei schwere Verletzungen.

Unfall in Arnsberg: Kind stürzt mit Fahrrad und verletzt sich schwer

Nach einer ersten medizinischen Versorgung an der Unfallstelle brachte der Rettungsdienst den Jungen für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus.

In Winterberg stürzte zuletzt ein 46-jähriger Radfahrer im Bikepark. Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Auch in Obersalwey kam die Luftrettung zum Einsatz: Ein zweijähriges Mädchen geriet zwischen zwei Hunde und erlitt schwere Bissverletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare