Keine Nummer oder Adresse angegeben

Geparktes Auto beschädigt - Verursacher hinterlässt Zettel mit wenig hilfreicher Botschaft

+
Eine solche ausführliche Nachricht erhielt der Eigentümer des Mercedes nicht.

Arnsberg - Der Eigentümer hatte wahrscheinlich die Hoffnung, darauf Hinweise auf den Verursacher des Schadens an seinem Mercedes zu finden. Stattdessen las er nur eine wenig hilfreiche Botschaft.

Wie die Polizei berichtet, wurde zwischen dem 4. und 12. September auf der Piusstraße in Arnsberg ein geparkter Mercedes beschädigt. Das Auto stand in einer Parkbucht und wies Beschädigungen im Frontbereich auf. 

An der Windschutzscheibe fand der Geschädigte einen Zettel. Doch statt einer Adresse oder einer Telefonnummer las er dort laut Polizei nur die Nachricht: "Sorry für den Schaden!!!". 

Der Verursacher flüchtete offenbar unerkannt vom Unfallort, ohne Personalien oder sonstige Erreichbarkeiten zu hinterlassen. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932/90 200 entgegen. 

Zettel - auch mit persönlichen Daten - reicht nicht aus

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass das Hinterlassen eines Zettels bei einem Unfall, bei dem der Fahrer des anderen Fahrzeugs nicht anwesend ist, nicht ausreicht - selbst wenn man Telefonnummer und/oder Adresse hinterlässt. "Auch dann handelt es sich um eine Unfallflucht", erklärt Polizeisprecher Holger Glaremin. 

Die Polizei betont: "Unfallflucht ist unfair! Wer vom Unfallort flüchtet, begeht eine Straftat, für die neben einer hohen Geldstrafe und Führerscheinentzug, in besonders schweren Fällen sogar eine Gefängnisstrafe droht. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Autoversicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden." 

Lesen Sie auch: 

Nach Unfall: Autofahrerin (19) soll auf die Polizei warten - haut aber ab

Zu zweit auf E-Bike unterwegs: Jugendliche stürzen - einer schwer verletzt

Ladendieb flüchtet aus Geschäft - Zeugin (19) nimmt die Verfolgung auf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare