Ältere Frau in Tesla unterwegs

Fahrradfahrer stößt auf Radweg mit Auto zusammen - Fahrerin macht sich aus dem Staub

+

Neheim - Ein 16-jähriger Radfahrer wurde am Mittwochmorgen in Neheim bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Dieses war allerdings auf einem Radweg unterwegs - und die Fahrerin machte sich danach einfach aus dem Staub.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 7.40 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befuhr der 16-Jährige den Ruhrtalradweg zwischen der Mendener Straße und der Kleinbahnstraße. 

In einer Linkskurve - aber auf dem Radweg - kam ihm ein Auto entgegen, mit dem der junge Mann kollidierte. Der Arnsberger stürzte und verletzte sich leicht.

Etwa 70-jährige Frau mit grauen Haaren gesucht 

Unglaublich: Die Autofahrerin setzte ihre Fahrt daraufhin einfach fort. "Bei der Fahrzeugführerin handelte es sich um eine circa 70 Jahre alte Frau mit schulterlangen grauen Haaren", teilt die Polizei mit. Sie sei mit einer roten Tesla-Limousine mit vier Türen unterwegs gewesen. 

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932/90 200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare