In zwei geparkte Autos gefahren

Unfall nach internistischem Notfall am Steuer: 62-Jähriger stirbt im Krankenhaus

+

[Update 13.36 Uhr] Neheim - Traurige Nachrichten: Ein 62-jähriger Mann, der am Freitagmorgen wegen eines internistischen Notfalls einen Unfall auf der Apothekerstraße in Neheim gebaut hat, ist im Krankenhaus verstorben. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in Höhe von Intersport Lobenstein. Wie Polizeisprecher Sebastian Held im Gespräch mit dem SauerlandKurier erklärte, hatte der Arnsberger im Auto einen "internistischen Notfall" erlitten, sei bewusstlos geworden und daraufhin gegen zwei parkende Fahrzeuge gefahren. 

Der 62-Jährige musste vor Ort reanimiert werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Von dort kamen nun die traurigen Neuigkeiten: Der Mann ist im Krankenhaus verstorben.

Was genau passiert ist, war zunächst noch unklar. "Rettungskräfte sind vor Ort", teilte die Polizei via Twitter mit. Etwa eineinhalb Stunden war die Apothekerstraße zwischen dem Kreisverkehr Möhnestraße und der Oberstraße für den Rettungseinsatz gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare