"Volles Haus" beim Mundart-Abend des SGV

Heimatlieder aus ganz Deutschland gesungen — Wiederholung

Niedereimer. (SK)

Im Rahmen des 800-jährigen Dorfbestehens veranstaltete der SGV Niedereimer, in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie, einen mundartlichen Abend. Die Niniviten trugen kleine Anekdoten, Geschichten und Gedichte aus ihrer Heimat vor. Insgesamt besuchten 45 Personen zwischen 25 und 90 Jahren diesen Abend. Vortragende waren: Doris Bahr (Ostpreußen), Susanne Rahner (Schlesien), Petra Rachl (Oberbayern), Jürgen Haack (Holstein), Peter Palm (Rheinland) sowie Josef Stiefermann und Otto Voss (Sauerland). Monika Osterhaus (Baden) und Willi Schlüter (Münsterland) konnten an diesem Abend nicht vortragen. Zwischen den vorgetragenen Texten sangen die Besucher Heimatlieder aus ganz Deutschland. Wegen des großen Interesses soll ein weiterer Mundartabend im kommenden Jahr stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare