Die Eisenbahnfreunde Obere Ruhrtalbahn laden ein

Vortrag über Bahnendzeit im Schmallenberger Sauerland

Arnsberg. Die Eisenbahnfreunde Obere Ruhrtalbahn laden ein zum Mittelformat- Diavortrag von Martin und Stephan Zöllner: „Bahnendzeit im Schmallenberger Sauerland - die 1990ger Jahre“.

Gezeigt werden Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der Nebenbahn von Wennemen nach Schmallenberg und deren langem Sterben. Auf dieser Strecke, die heute als Radweg genutzt wird, fuhr am 30. Dezember 1994 der letzte Güterzug. Das Schmallenberger Bahnhofsgelände ist heute komplett überbaut und die Bahn aus dem Stadtbild verschwunden.

Die Veranstaltung findet wie üblich im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg (Erdgeschoss, rechter Gebäudeflügel, ehemals Bahnmeisterei) am Montag, 7. Dezember, um19 Uhr statt. Der Eintritt ist wie immer frei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare