Aktives Neheim berät über Weiterentwicklung im nächsten Jahr

Positive Bilanz nach 11. Neheimer Weihnachtstreff

+
Viele Besucher lockte der 11. Weihnachtstreff auch dieses Jahr nach Neheim.

Neheim. Nach 24 Tagen ist am 4. Adventssonntag der 11. Neheimer Weihnachtstreff zu Ende gegangen. Viele Tausend Besucher aus der Region zwischen Winterberg und Neuenrade, Fröndenberg Unna, Soest und Rüthen haben ihren Ausflug in das "Shoppingcenter unter freiem Himmel" mit einem Besuch des Weihnachtstreffs verbunden.

"Die vielen positiven Rückmeldungen aus Besucherkreisen und von unseren Mitgliedern, stärken uns in der Idee den Weihnachtstreff weiter auszudehnen und zu einem Weihnachtsmarkt weiter zu entwickeln“, sind sich Herbert Scheidt, Vorsitzender von "Aktives Neheim" und Citymanager Conny Buchheister einig. Einzelheiten müssten natürlich zunächst in den Gremien des AN diskutiert werden. Für heute freuen sich alle über die gute Resonanz und den störungsfreien Verlauf.

Übrigens: Die Weihnachtstreff Gastronomie bleibt noch bis zum 2. Januar geöffnet und die stimmungsvolle Neheimer Weihnachtsbeleuchtung mit ihren fast 11.000 LED Leuchten bleibt noch bis zum Dreikönigstag am 6. Januar eingeschaltet.

Mehr über das Aktive Neheim gibt es HIER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare