Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte

Neheim. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Möhnestraße in Neheim wurde am Freitag gegen 17.10 Uhr festgestellt, dass der Fahrer eines VW Bora unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei der anschließenden Überprüfung wurden von ihm mitgeführte Betäubungsmittel aufgefunden.

Der kontrollierte Fahrer war nach Angaben der Polizei mit den Maßnahmen nicht einverstanden. Er bedrohte und beleidigte die Beamten fortwährend und leistete bei der später durchgeführten Blutentnahme Widerstand. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und eine Anzeige gegen den Fahrer gefertigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare