"Affentheater" ausgefallen

Die Veranstaltung mit Herbert Knebels Affentheater am vergangenen Samstag in der Velmeder Schützenhalle musste kurzfristig abgesagt werden. Grund war eine Erkrankung von Uwe Lyko, der Herbert Knebel verkörpert. Als Ersatztermin wurde jetzt der 25. Mai festgelegt.

Die Entscheidung fiel erst kurzfristig am Samstagmorgen. "Über das Radio, das Internet und das Telefon haben wir noch versucht, möglichst viele Kartenbesitzer zu informieren. Dass abends dennoch einige hundert Besucher erschienen, tut uns natürlich leid. Das konnten wir aber nicht vermeiden", sagt Ina Blanke, Vorsitzende des veranstaltenden Vereins Kultur Pur.

Inzwischen gibt einen Ersatztermin: Der Abend mit dem Affentheater findet jetzt am Freitag, 25. Mai, um 20 Uhr in der Schützenhalle Velmede-Bestwig statt. Die ausgegebenen Karten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

Wer vom Umtauschrecht Gebrauch machen möchte, kann die Karten in der Filiale der Sparkasse Hochsauerland in Velmede zurückgeben oder per Post zurücksenden. Ein Umtauch der Karten ist bis zum 29. Februar möglich.

Wer in den letzten Wochen keine Karte mehr erstehen konnte, weil die Veranstaltung ausverkauft war, hat nun wieder die Möglichkeit, Tickets zu erwerben.

Karten gibt es in der Tourist-Info Bestwig, der Sparkasse Hochsauerland in Velmede und Adams Tabakstube in Meschede.

Außerdem sind Bestellungen über die Ticket-Hotline Tel.: 0 29 04/71 28 10 oder über die Internetseite von Kultur Pur unter www.kulturpur-bestwig.de möglich. Hier können die Karten bequem und einfach zu Hause ausgedruckt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare