Frau mit Glasflasche ins Gesicht geschlagen

Bestwig. Ein alkoholisierte Mann schlug einer 26-jährigen Frau am Mittwochabend auf einem Parkplatz mit einer Glasflasche ins Gesicht. 

Am Mittwochabend gegen 20.40 Uhr kauften zwei Frauen aus Bestwig in einem Markendiscounter an der Bundesstraße ein. An der Kasse wurde die 26-Jährige plötzlich von einem 38-jährigen Mann aus Bestwig offensichtlich grundlos übel beleidigt. Die beiden Frauen verließen daraufhin umgehend den Laden. Der Mann folgte ihnen jedoch und griff die 26-Jährige auf dem Parkplatz körperlich an.

Er schlug ihr eine Glasflasche ins Gesicht. Durch den Schlag erlitt sie eine Prellung. Ihre Schwester wollte ihr zur Hilfe eilen. Daraufhin trat der Mann gegen das Auto der Schwester. Die Frauen riefen die Polizei an. 

Bei Eintreffen der Beamten war der Mann noch vor Ort. Er war sehr aggressiv und wurde mittels Diensthund zum Streifenwagen geführt. Während der Maßnahmen beleidigte er auch die Polizisten lautstark. Ein Alcotest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. 

Dem erteilten Platzverweis kam der Mann nach Angaben der Polizei nicht nach. Daher wurde er in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht bis zur Ausnüchterung in einer Zelle in Meschede. Es wurde eine Anzeige gegen ihn gefertigt wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare