Vorstandswahlen im Fokus

Heringhauser Schützen treffen sich zur Generalversammlung

+
Der geschäftsführende Vorstand, die Vorstandsmitglieder, der Schützenkönig Andre Nieder, Vizekönig Yannik Gockel sowie Kaiser Peter Kersting.

Heringhausen – Im Vordergrund der Herbstgeneralversammlung der Schützenbruderschaft St. Jakobus 1873 e. V. Heringhausen standen die Vorstandswahlen.

Gewählt wurden André Friedrichs als erster Geschäftsführer, Marius Kottlors als erster Schriftführer, der die Nachfolge für Heiner Hesse antritt, welcher nach elf Jahren als Schriftführer und Schützenkönig aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand, sowie Bastian Hermes als Königsoffizier, Lars Niggemann als Vizekönigsoffizier, Wilhelm Becker-Gödde als Offizier zur besonderen Verwendung, Niclas Bathen als Fahnenoffizier Vorstandsfahne, Andre Bathen Fahnenoffizier Zug 1, Frederik Nieder Fähnrich Zug 2, und Benedikt Wippermann als Fahnenoffizier Vorstandsfahne. Neu in den Vorstand gewählt wurde Niklas Schrewe als Fähnrich des Zuges I.

Festakt zum 100-jährigen Bestehen der Schützenhalle

Der Versammlung wurde durch einen Nachbericht des Hauptmanns Rüdiger Schrewe zum Schützenfest das erfolgreiche Schützenfest nochmals ins Gedächtnis gerufen. Der 1. Brudermeister Stephan Gerbracht berichtete über das Kinderschützenfest und Jubiläumsfest der Schützenzüge (40 Jahre) und über die 4. Heringhauser Wasen. André Friedrichs, 1. Geschäftsführer, gab einen kurzen finanziellen Überblick zu den einzelnen Veranstaltungen. 

Unter dem Punkt Verschiedenes erfolgte ein Ausblick in das folgende Jahr und die anstehenden Hallensanierungsarbeiten. Es sollen die Herren-Toiletten sowie die Fachwerkfront der Schützenhalle saniert werden.

Durch den 1. Brudermeister Stephan Gerbracht wurde aus der Chronik des Schützenvereins von 1919 und 1920 zitiert. Demnach feiert die Schützenhalle im Jahr 2021 ihr 100-jähriges Jubiläum. 

Dies soll durch einen Festakt im Frühjahr 2021 gefeiert werden. Schon jetzt bittet die Bruderschaft alle Schützen um ihre Mithilfe: Für eine Jubiläums-Fotodokumentation „100 Jahre Schützenhalle St. Jakobus“ freut sich der Geschäftsführende Vorstand über historische Fotos, Dias und sonstige Dokumente von der Schützenhalle von öffentlichen und privaten Feierlichkeiten sowie Baumaßnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare