Zeugen beobachten Mann

Dieb auf Parkplatz am Fort Fun erwischt - Beute bei Flucht verloren

Am Fort Fun in Bestwig gab es am Mittwoch einen Diebstahl. Zeugen erwischten den Täter, der bei seiner Flucht die Beute verlor.
+
Am Fort Fun in Bestwig gab es am Mittwoch einen Diebstahl. Zeugen erwischten den Täter, der bei seiner Flucht die Beute verlor.

Aus der unbeobachteten Diebestour wurde nichts: Zeugen haben am Mittwoch einen Dieb auf dem Parkplatz des Freizeitparks Fort Fun in Bestwig auf frischer Tat ertappt. Der Mann flüchtete - und verlor dabei seine Beute.

Bestwig - Der Vorfall ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Mittwoch gegen 12.20 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt beobachteten Zeugen, wie ein bislang unbekannter Mann auf dem Parkplatz des Freizeitparks Fort Fun Abenteuerland an der Aurorastraße in Bestwig ein Portemonnaie aus einem unverschlossenen Auto nahm.

Als die Zeugen den Mann ansprachen, flüchtete er in den angrenzenden Wald. Seine Beute ließ er dabei fallen. Der Mann war laut Aussagen der Zeugen etwa 20 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß. Er trug ein rot-schwarzes T-Shirt und eine weiße Hose.

Fort Fun: Polizei bittet nach Diebstahl um Hinweise

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291/90 200 entgegen.

Auch bei weiteren Fällen von Diebstahl im Sauerland hofft die Polizei auf Zeugenhinweise: In Finnentrop klauten Unbekannte das Stromkabel eines Eiswagens - und ruinierten damit die Eis-Vorräte. Nach einem Diebstahl bei Rossmann in Brilon veröffentlichten die Ermittler Fotos, die den Täter bei seiner Tat zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare