Freizeitpark startet Wintersaison

Fort Fun öffnet Indoor-Spielplatz und lädt zum ersten Weihnachtsmarkt

+
Auch für Kindergeburtstage hat das Fort Fun ein außergewöhnliches Angebot parat. Foto: Fort Fun Abenteuerland

Bestwig/Hochsauerland. Der Freizeitpark Fort Fun hat zwar geschlossen, das heißt aber noch lange nicht, dass man dort nichts mehr erleben kann. Seit Freitag hat die Fort Fun L.A.B.S. wieder ihre Tore geöffnet. Am heutigen Sonntag, 3. Dezember, sind alle interessierten Besucher zum Tag der offenen Tür in die Fort Fun L.A.B.S. ein. Besonderes Highlight in diesem Jahr ist der erste Fort Fun Weihnachtsmarkt.

Direkt neben den Fort Fun L.A.B.S. findet der bunt leuchtende Weihnachtsmarkt statt. Kinderherzen werden höherschlagen, wenn Santa Claus auf seinem festlich geschmückten Stuhl Platz nimmt. Neben einem abwechslungsreichen gastronomischen Angebot mit Waffeln, Glühwein und Leckereien vom Grill, können kleine und große Besucher kostenfrei die Fahrgeschäfte AirObot, Crash und Kids‘ Place nutzen. Von 11 bis 20 Uhr sind Besucher willkommen.

Die bereits 2016 eröffneten Fort Fun L.A.B.S. sind auch in diesem Jahr wieder für Besucher in den Wintermonaten vom 1. Dezember bis zum 25. März geöffnet. Der Indoor-Spielplatz, der in der Saison zum Angebot des Freizeitparks gehört, bietet für Kinder und Jugendliche sechs interaktive und innovative Spielstationen und das XD-Kino FoXDome. Die Abkürzung L.A.B.S. steht dabei für Lachen, Aktivieren, Bewegen und Spielen. Das freie Spielen ist dabei das maßgebliche Credo. Die Kinder sollen selbst ohne viele Regeln oder Alterseinschränkungen die einzelnen Attraktionen entdecken, gerne auch mit den Eltern zusammen. „Wir haben uns Elemente aus der digitalen Spielwelt zunutze gemacht und sie wieder in das echte Leben zurückgeholt“, erläutert Marketingleiterin Christine Schütte. „Die LED Säulen von „MEMO“ aktivieren die Teilnehmer zum Beispiel in verschiedenen Spielen dazu, die meisten Punkte zu sammeln, unter anderem, indem sie nur die Säulen berühren, an denen eine bestimmte Farbe aufleuchtet.“

Interaktives Kino und Kindergeburtstag

Absolutes Highlight ist der XD Motion Ride „FoXDome“, ein interaktives Kino in XD, in dem Gäste, ausgestattet mit 3D-Brille und Laserpistole, quasi selbst Teil eines spannenden Videospiels werden. Für Erwachsene wird der Eintrittspreis bei vier Euro und für Kinder von vier bis achtzehn Jahren bei acht Euro pro Person liegen. Fort Fun Jahreskartenbesitzer mit Kaufdatum bis zum 29. Oktober 2017 und RUHR.TOPCARD-Inhaber können sich außerdem über 25 Prozent Rabatt freuen. Punkten möchte das Fort Fun vor allem aber auch mit einem außergewöhnlichen Angebot für Kindergeburtstage. „Neben Paketangeboten, inklusive buntem Smarties-Kuchen oder leckerer Pizza, wird es auch die Möglichkeit geben, eine Challenge auf unserem Bolzplatz 2.0 und in unserem XD Kino FoXDome zu buchen“, beschreibt Christine Schütte. „Die Kinder nehmen dann an einem spannenden Wettbewerb teil und erhalten abschließend auch alle eine waschechte L.A.B.S.- Teilnahmeurkunde“, ergänzt sie. „Natürlich wird es auch einen tollen Geburtstagstisch mit allem was dazugehört und vielleicht noch die ein oder andere Überraschung geben. Außerdem kann Funny Fux Jr. auch als Special Guest eingeladen werden“, so die Marketingleiterin.

Info: Die genauen Öffnungstage und -zeiten sowie die Preise können ab sofort hier eingesehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare