Anderen das Fürchten lehren

Fort Fun sucht Scare-Actor und Make-Up Artists für das Fort Fear

Das Fort Fun Abenteuerland sucht neue Scare-Actor, Erschrecker, für das diesjährige Fort Fear Horrorland.

Hochsauerland. Wer Freude daran hat, anderen Menschen einen Schauer über den Rücken laufen zu lassen, kann sich noch bis zum Mittwoch, 27. Juni, beim Fort Fun Abenteuerland bei Bestwig bewerben. Der Freizeitpark sucht für sein Halloween-Event „Fort Fear Horrorland“ auch in diesem Jahr wieder Scare-Actor, die den Gästen das Fürchten lehren, und Make-Up Artisten, die den Erschreckern ihr gruseliges Aussehen verleihen.

Das „Fort Fear Horrorland“ ist eines der renommiertesten HalloweenEvents in Deutschland und bietet sowohl richtigen Horror-Fans als auch denjenigen, die vielleicht nur die schaurige Halloween -Atmosphäre in der Westernstadt des Fort Fun und den Park bei Nacht genießen wollen, ein vielfältiges Programm. Zum Erfolg des Horror-Events tragen vor allem auch die Scare-Actor oder auch Erschrecker maßgeblich bei: „Als Scare Actor braucht man die Fähigkeit, innerhalb von Sekunden in eine Rolle schlüpfen zu können und in dieser bei jedem Gast einen kleinen Schreckensmoment auszulösen, denn jeder Mensch reagiert anders“, erklärt Marketingleiterin Christine Schütte.

Die bisherige Fort Fear Crew besteht aus einem Kernteam von circa 50 Horror-Darstellern und Make-Up Artisten und soll um mindestens 20 „Neulinge“ ergänzt werden. So etwas wie einen typischen Erschrecker gibt es im Fort Fun Abenteuerland aber laut Schütte nicht: „Die Akteure befinden sich in den unterschiedlichsten Altersgruppen und Lebenslagen. Ob Studentin, Familienvater oder Großmutter, unsere Crew besteht aus vielen verschiedenen Charakteren und genau das ist für solch eine Veranstaltung auch sehr wichtig. Manch einer versucht sein Talent als Erschrecker bei uns als erstes auf die Probe zu stellen und andere haben wiederum schon Erfahrungen bei anderen Halloween-Veranstaltungen gesammelt.“ 

 Bewerbungsschluss ist am kommenden Mittwoch

Das Gleiche gilt für die Make-up Artisten: „Viele aus unserem Team haben sich über Jahre bei und mit uns weiterentwickelt und leisten hier eine wirklich tolle, kreative Arbeit – von der Ideenfindung für neue Kostüme und Masken bis hin zur tatsächlichen Umsetzung“, ergänzt die Marketingverantwortliche. Wer sich angesprochen fühlt und mindestens 18 Jahre alt ist, kann sich bequem per Online-Formular auf FortFear.de/bewerbung noch bis zum Mittwoch, 27. Juni, bewerben. 

Eine Einladung zum Casting am Samstag, 30. Juni, erfolgt, wenn die Bewerbung dem Organisationsteam gefällt. Gelingt es den Kandidaten dann noch, beim Casting zu überzeugen, so können sie am 20., 21. und 27. Oktober den Gästen im Fort Fear Horrorland das Fürchten lehren. Dabei haben sie in diesem Jahr sogar die Chance, Teil der neuen Horror-Geschichte zu werden, die das Abenteuerland im vergangenen Jahr begonnen hat, zu erzählen. Mit den „Misty Ville Horror Stories – Chapter 2“ wird die neue Saga in diesem Jahr fortgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare