Erster Eröffnungstag am 17. Mai

Saisonstart im Fort Fun: Diese Regeln gelten für die Gäste des Freizeitparks

+
Nach dem Startschuss am 17. Mai für Mitglieder des Fort Fun Clubs öffnet der Park dann für alle anderen Gäste ab dem 21. Mai in frisch renoviertem Gewand.

Bestwig/Hochsauerland – Nach dem verschobenen Saisonbeginn steht das Fort Fun Abenteuerland Team in den Startlöchern für den ersten Eröffnungstag des Jahres am 17. Mai.

„Wir freuen uns, an diesem Tag unsere Jahreskartenbesitzer und die Mitglieder aus dem Fort Fun Club bei uns begrüßen zu dürfen und möchten allen Besuchern unseren Dank für ihre Geduld und Treue aussprechen“, erklärt Marketingleiter Dijamant Neziraj. Bereits am 21. Mai öffnet der Park dann für alle anderen Gäste seine frisch renovierten Pforten. 

Zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter werden einige Hygienemaßnahmen zu beachten sein. Der Einlass wird über den Fort Fun Onlineshop geregelt. Für einen reibungs- und auch kontaktlosen Ablauf wird den Gästen daher empfohlen die Tickets über den Onlineshop vor ihrem Besuch zu erwerben. „In den nächsten Tagen wird sich dann entscheiden, inwiefern wir unser bereits bestehendes Sicherheitskonzept an die weiteren Vorgaben des Landes NRW anpassen“, erläutert Geschäftsführer Andreas Sievering das Vorgehen. 

Im Park werden Markierungen und Schilder auf den Mindestabstand hinweisen und Desinfektionsspender aufgestellt. Reinigungs- und Sicherheitsmaßnahmen seitens des Parks werden erhöht und regelmäßig kontrolliert. Das gastronomische Angebot wird der aktuellen Situation angepasst. „Der Start in die Saison wird ein anderer sein als sonst. Aber wir sind überzeugt, ein Parkkonzept entwickelt zu haben, dass unseren Gästen einen unbeschwerten Tag im Fort Fun möglich macht“, erklärt Neziraj.

Weitere Infos im Internet unter www.fortfun.de oder auf der Fort Fun-Facebookseite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare