„Ein voller Erfolg“

Fußball-Camp in Heringhausen begeistert junge Kicker

+
Beim Fußball-Camp in Heringhausen drehte sich alles um das runde Leder.

Heringhausen – Nun schon zum fünften Mal fand auf dem Rasenplatz in Heringhausen das Fußball-Camp statt und begeisterte zahlreiche Mädchen und Jungen aus dem TuS Valmetal sowie aus umliegenden Vereinen.

„Das Fußball-Camp war wieder ein voller Erfolg. Alle Kinder haben super mitgemacht und hatten an allen drei Tagen sehr viel Spaß“, waren sich die Organisatoren vom TuS Valmetal einig. 

Die Nachwuchsfußballer trainierten in insgesamt fünf zweieinhalbstündigen Einheiten von Freitagmorgen bis Sonntagmittag wie die Profis aus der Bundesliga. Unter Anleitung zahlreicher ehrenamtlicher Trainer wurde kräftig gedribbelt, die An- und Mitnahme von Pässen geschult und das Erzielen von Toren aus den unterschiedlichsten Positionen stand auch auf dem Trainingsplan. 

Wettkampfspiele im Street-Soccer 

Zusätzlich fanden auch Trainingseinheiten für die Torhüter statt. Neben den technischen Trainingsinhalten wurden auch kleine Wettkampfspiele im Street-Soccer durchgeführt. Außerdem legten die Teilnehmer das DFB-Fußballabzeichen ab. Höhepunkt zum Abschluss war eine Tombola. So freuten sich die Gewinner über süße Gewinne, Eintrittskarten ins Bergbaumuseum Ramsbeck oder ins Fort Fun Abenteuerland. 

Glücksfee Greta Labe machte besonders Matti Sieburg glücklich, der zwei Eintrittskarten für das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen gewann. 

Außerdem freute sich die Fußballabteilung auch über eine Spende von 500 Euro von der Steuerberatungsgesellschaft Senge & Friedrichs, die im Rahmen des Fußball-Camps überreicht wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare