Kleine Künstler sind gefragt

Gemeinde Bestwig lädt zum Malwettbewerb für die Weihnachtszeit ein

+
Zum diesjährigen Bestwiger Weihnachtsmarkt gibt es einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche: (v.l.) Dieter Püttmann, Leiter der Filiale Bestwig in der Sparkasse Hochsauerland, Elena Beule, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Bestwig und Bürgermeister Ralf Péus laden zum Mitmachen ein.

Bestwig – Für große und kleine Menschen in der Gemeinde Bestwig ist Weihnachten etwas ganz Besonderes und insbesondere die kleinen Bestwiger haben in diesem Jahr die Möglichkeit, ihr Weihnachtsfest noch etwas schöner zu machen: Passend zum diesjährigen Weihnachtsmarkt führt die Gemeinde Bestwig gemeinsam mit der Sparkasse Bestwig einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche durch – mit tollen Preisen.

„Passend zu unserem Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende möchten wir Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde Bestwig die Gelegenheit bieten, ihre selbstgemalten Bilder in der Öffentlichkeit zu präsentieren“, so Bürgermeister Ralf Péus. Das Thema des Wettbewerbs: „Weihnachten in der Gemeinde Bestwig“. In der Wahl ihrer Motive sind die jungen Künstler völlig frei – „schön wäre es natürlich, wenn ein Bezug zur Gemeinde Bestwig erkennbar ist“, so Ralf Péus. Wichtig: Die Bilder müssen selbst gemalt und im Format DIN A 3 gestaltet sein und bis spätestens Montag, 25. November, um 16 Uhr im Bürger- und Rathaus abgegeben werden. Eine unabhängige Jury bewertet die Bilder – je nach Alter der Kinder – anschließend in drei Kategorien: Kindergarten, Grundschule und weiterführende Schule.

Die „Siegerbilder“ der drei Kategorien werden während des Bestwiger Weihnachtsmarktes am Samstag, 7. Dezember, gegen 15 Uhr auf dem Rathausplatz vorgestellt und ausgezeichnet. Auf die Teilnehmer warten dabei wertvolle Sachpreise von der Sparkasse Hochsauerland: In der Kategorie Kindergarten wird der erste Platz mit einem tragbaren CD-Spieler ausgezeichnet, der zweite Platz wird mit einem Play-Doh-Set belohnt und der dritte Platz mit einem Kinderbuch.

"2Advent-Börse" zum Weihnachtsmarkt

Die Preise für die Kategorien Grund- und weiterführende Schule: Erster Platz: E-Book-Reader; Zweiter Platz: Lautsprecherbox, Dritter Platz: Kinder-/Jugendbuch. Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt werden die Siegerbilder zudem im Bürger- und Rathaus sowie in der Sparkasse Hochsauerland in Bestwig ausgestellt. Wichtig: Für die Teilnahme am Malwettbewerb zum Bestwiger Weihnachtsmarkt ist eine Anmeldung nötig. Anmeldekarten liegen an den Kindergärten und Schulen in der Gemeinde Bestwig, im Bürger- und Rathaus sowie in der Geschäftsstelle Bestwig der Sparkasse Hochsauerland aus. Zudem kann die Anmeldekarte auf der Homepage der Gemeinde Bestwig unter www.bestwig.de heruntergeladen werden. Weitere Auskünfte gibt es bei Elena Beule unter Tel. 0 29 04/98 71 08 oder per E-Mail an elena.beule@bestwig.de .

Für die geplante „2Advent-Börse“ zum Bestwiger Weihnachtsmarkt am Sonntag, 8. Dezember, von 12 bis 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses sind noch einige wenige Tische verfügbar. (Gebrauchte) Spielsachen, Bücher, CDs und DVDs, Kleidung – auch Sportbekleidung – und Schuhe sollen bei der „2Advent-Börse“ ihre Besitzer wechseln.

Interessierte Privatpersonen, die in adventlichem Ambiente „trödeln“ möchten, haben noch die Möglichkeit, sich Tische zu reservieren. Anmeldungen sind unter Tel. 0 29 04/98 71 08 oder per E-Mail an elena.beule@bestwig.de möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare