Glückliche Gesichter in Bestwig

Olaf Badelt (m.) und Josef Klauke (2.v.r.) überreichten den drei Gewinnern die Preise: einen Lada Kalina, einen Relax-Fernsehsessel und einen LCD-Fernseher. Foto: Björn Theis

Werbegemeinschaft setzt im nächsten Jahr erneut das Zugpferd Auto

Bestwig. (bt)

Was für ein Jahresbeginn für Waltraud Wiegelmann: Die Nuttlarerin ist Hauptgewinnerin des Weihnachtsgewinnspiels der Werbegemeinschaft Bestwig und konnte sich im Rahmen der Preisübergabe erstmals ans Steuer ihres brandneuen Lada Kalina setzen. Grund zur Freude hatten auch die anderen Gewinner: Fatih Eroglu aus Velmede machte es sich gleich in seinem neuen Relax-Fernsehsessel gemütlich — der zweite Preis der attraktiven Tombola. Hubertus Oestreich aus Ostwig gewann den dritten Preis, einen LCD-Fernseher. Die Preise hatten einen Gesamtwert von fast 12.000 Euro. Olaf Badelt und Josef Klauke von der Werbegemeinschaft kündigten bereits an, dass auch beim nächsten Weihnachtsgewinnspiel ein Auto als Hauptpreis ausgelobt werde. "Das Auto ist das absolute Zugpferd", so Badelt. Eventuell, so der Vorsitzende, komme ein vierter Preis hinzu. Fast 8000 Lose wurden diesmal von der Kaufmannschaft unter die Kunden gebracht — ein neuer Rekord.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare