Kabarett und Konzert

Auf Gitarrenklänge folgt Diplom-Animatöse in Bestwig

Christine Prayon – bekannt als Birte Schneider aus der heute-Show – tritt im Bestwiger Rathaus auf. Foto: Agentur

Bestwig. Gleich zu zwei Veranstaltungen lädt der Verein Kultur Pur für das kommende Wochenende ein: Am Freitagabend, 19. Januar, gastiert der Gitarrist Sammy Vomácka um 20 Uhr im Bürgertreff des Bestwiger Rathauses. Am Samstagabend, 20. Januar, kommt die Kabarettistin Christine Prayon um 20 Uhr erstmals in den Bestwiger Bürgersaal. Sie ist vor allem als Birte Schneider aus der heute-Show bekannt.

Das Repertoire der sprachgewandten, ausgebildeten Schauspielerin Christine Prayon ist allerdings noch vielseitiger, als es Birte Schneider vermuten lässt. Folglich geht es bei ihren Auftritten um vieles, wenn nicht sogar um alles: um Schein und Sein in der realkapitalistischen Gesellschaft, einer zunehmend brutalisierten, anonymen Nahrungskette, in der das gnadenlose Rollenspiel zur systemimmanenten Überlebensstrategie wird. Die Künstlerin erklärt das so: „Es geht also um das Nicht-Sein im Sein, da alles Sein als Schein ein scheinbares Nicht-Sein im Schein des realen Seins zu sein scheint.“ Dabei will sie sich gar nicht festlegen, ob es sich bei ihrem Programm „Die Diplom-Animatöse“ um Kabarett, Comedy oder sonst etwas handelt. Sie wird Präsidenten imitieren, schön singen, den ein oder anderen bewegenden Moment zerstören und sogar Haut zeigen, wie ihre Programmvorschau verspricht. Fest steht: Diese Frau ist mutig, unkonventionell und außergewöhnlich.

Außergewöhnlich ist auch Sammy Vomácka. Der aus Tschechien stammende Gitarrist tourt immer noch voller Spielfreude als „Fingerpicker“ durchs In- und Ausland. Er machte sich vor allem als Ragtime-Gitarrist einen Namen, hat sein Repertoire inzwischen aber in Richtung Jazz und Blues deutlich erweitert. Neben seiner Westerngitarre hat er eine „Dobro“ im Gepäck, eine aus Metall gefertigte Resonator-Gitarre, mit der auch ohne Verstärker interessante Effekte möglich sind. Gesang, launiges Entertainment und witzige Kurzgeschichten aus seinem musikalischen Leben gehören bei ihm immer mit zum Programm. Vor einigen Jahren gab er bereits in der Bestwiger Kreuzkirche ein bemerkenswertes Konzert. Nun gibt er sein zweites Gastspiel bei Kultur Pur.

Karten für das Konzert von Sammy Vomácka gibt es für 8 Euro nur an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für Christine Prayon sind für 20 Euro (ermäßigt 16 Euro) auch im Vorverkauf erhältlich: bei der Tourist-Info Bestwig und bei Adams Tabakstube in Meschede. Telefonische Bestellungen sind zudem über die Ticket-Hotline unter  ☎0 29 04/71 28 10 möglich. Und Karten zum Ausdrucken gibt es über den Online-Anbieter Reservix. 

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare