Kinder lernen, sich zu wehren

Kinder, die im Sommer von der Kindertagesstätte in die Schule wechseln, brauchen Selbstbewusstsein. Das Katholische Familienzentrum Bestwig bietet ab Dienstag, 7. Februar, von 15 bis 16 Uhr einen vierwöchigen Selbstbehauptungskurs in der Turnhalle Velmede am Ostenberg für die künftigen Erstklässler an.

Auf kreativ spielerische Weise üben sie, sich in neuen Situationen zurechtzufinden und zu behaupten. Geleitet wird der Kurs von Ralf Bierowiec. Da die Teilnehmeranzahl auf 16 Personen begrenzt ist, entscheidet das Anmeldedatum. Anmeldungen nimmt Annette Geilen unter Tel.: 0 20 94/20 08 oder Tel.: 0 17 0/7 74 58 05 und per E-Mail unter leitung@familienzentrum-bestwig.de an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare