Gemeinsame Sache machen

Kultur Pur Bestwig und Kulturring Olsberg präsentieren Flyer in neuer Form

Mit einem gemeinsamen Flyer weisen die beiden Vereine den Weg zur Kultur in Bestwig und Olsberg (v.l.): Burkhard Föckeler und Jan Frigger (beide Kultur Pur) sowie Dirk Plugge und Martin Künemund (beide Kulturring). 
+
Mit einem gemeinsamen Flyer weisen die beiden Vereine den Weg zur Kultur in Bestwig und Olsberg (v.l.): Burkhard Föckeler und Jan Frigger (beide Kultur Pur) sowie Dirk Plugge und Martin Künemund (beide Kulturring). 

Bestwig/Olsberg. Wo soll es denn am ersten Oktober-Wochenende hingehen? Zu einem Jazz- und Rock-Konzert mit Hellmut Hattler am Samstagabend nach Olsberg oder zum Kabarett-Abend mit Christian Ehring am Sonntag in Bestwig? Oder beides? Zum ersten Mal präsentieren der Kulturring Olsberg und der Bestwiger Verein Kultur Pur zum Herbst einen gemeinsamen Flyer, der von jetzt an in beiden Gemeinden ausliegt.

Veranstaltungs-Kooperationen hatte es schon mehrmals gegeben, das ist aber neu. „So machen wir das Bestwiger Angebot in Olsberg bekannt und das Olsberger Programm in Bestwig. Der Flyer hat die doppelte Auflage, keiner der Vereine aber einen höheren Aufwand“, erklärt Kultur Pur-Vorsitzender Jan Frigger. Und der Kulturring-Vorsitzende Dirk Plugge führt aus: „Wir verstehen uns ja nicht als Konkurrenz. Beide Vereine ergänzen sich mit ihrem Angebot. Nicht nur geografisch.“

Zu den eingeladenen Künstlern gehören auf Bestwiger Seite neben Christian Ehring auch Sebastian Pufpaff (4.11.), das Kindertheater Don Kidschote (27.11.), Herbert Knebel solo am 21. Januar 2017 und der Zauberer Magic Marc am 4. Februar 2017.

Künstler aus vier Kontinenten

In Olsberg gastieren neben Hellmut Hattler das Folk-Pop-Duo Mrs. Greenbird (23.9.), der Krimi-Autor Martin Walker (15.10.), der Comedy-Liedermacher Heinz Gröning alias der unglaubliche Heinz (17.12.) und die Ulla Meinecke-Band (17.2.2017). Zudem lädt der Kulturring Olsberg am Samstag, 26. November, zu einer Acoustic Guitar Night mit internationalen Gitarristen in den Kultur- und Eventbahnhof Linie 73 in Olsberg ein.

Und Kultur Pur richtet mit der Katholischen Kirche Meschede-Bestwig Ende Oktober sein zehntes Gospel-Wochenende mit dem Brasilianer Carlos Garcia aus. Das endet mit dem Abschlusskonzert am Sonntag, 30. Oktober, um 17 Uhr in der Christkönigkirche.

So versammeln sich in dem neuen Flyer zwölf Veranstaltungen mit Künstlern aus vier Kontinenten, eingeladen von zwei Vereinen. Die Programmübersichten liegen ab sofort in zahlreichen Geschäften, Banken und Sparkassen, den Tourist-Informationen und Rathäusern aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare