Aus der "Lore" genießen

Spare Ribs serviert Rosi Färber, hier mit Ehemann Peter, in dieser 'Mini-Lore'. Foto: Björn Theis

Einige Jahre war die Gaststätte am Erzbergbaumuseum in Ramsbeck geschlossen, bis ihr Rosi Färber jetzt zu neuem Glanz verholfen hat. Sie hat die Räumlichkeiten wieder auf Vordermann gebracht und lädt ihre Gäste ein, in gemütlicher Atmosphäre Speisen und Getränke zu genießen. Und das müssen nicht nur Besucher des Museums sein. Auch alle Ramsbecker sowie Gäste aus nah und fern heißt die Inhaberin der Gaststätte "Zur Lore" — so der neue Name — herzlich willkommen.

Auf der Speisekarte stehen typische Schnitzelgerichte, Fingerfood, Pfannkuchen, Salate und Suppen. Freitags ist Reibekuchentag. Erfrischungen wie Eis oder Getränke werden auch zum Mitnehmen angeboten. Bei schönem Wetter steht den Gästen der Biergarten zur Verfügung. Fußballfans können die Partien der Bundesliga und Champions League auf dem Großbildschirm in der Gaststätte verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare