Allewech-Party

Nach fast 50 Jahren: Realschule Bestwig feiert endgültigen Abschied 

Das Ende einer Ära: Am kommenden Freitag, 15. November, feiert die Realschule Bestwig nach fast fünf Jahrzehnten in Heringhausen in der Schützenhalle der St.-Jakobus-Schützenbruderschaft ihren endgültigen Abschied.

Bestwig/Heringhausen – Das Ende einer Ära: Am kommenden Freitag, 15. November, feiert die Realschule Bestwig nach fast fünf Jahrzehnten in Heringhausen in der Schützenhalle der St.-Jakobus-Schützenbruderschaft ihren endgültigen Abschied.

Unter dem Motto „Allewech-Party“ geht es um 19 Uhr los. Bei Livemusik der Band Mars, die aus der ehemaligen Schulband der Realschule Bestwig hervorgegangen ist, soll noch einmal kräftig zusammen gefeiert und in Erinnerungen geschwelgt werden. 

Veranstalter der Abschlussparty ist der „Fisimatentenverein Nuttlar e,V.“, der ebenfalls mit zahlreichen Ehemaligen besetzt ist. Der Eintritt ist für alle geladenen Gäste frei, kleine Spenden werden jedoch gern entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare