Nach Holper-Start kriegt Bestwig noch die Kurve

Der TSV Bigge-Olsberg und TuS Niedereimer konnten gestern in Bestwig nichts ausrichten. Fotos (2): Björn Theis

Liga-Konkurrent Arnsberg muss in die Zwischenunde

Bestwig. (bt)

Holprig gestartet, hat sich der TuS Velmede/Bestwig am Ende doch noch an die Spitze der Gruppe 2 gesetzt."Nicht blamieren und keine Verletzungen", hatte sich Trainer Michael Lucke gestern für den RWE WinterCup gewünscht, da der anzustrebende Klassenerhalt in der Bezirksliga ganz klar Priorität hat. Und alles sollte in Erfüllung gehen.

Direkt hinter Bestwig rangiert Liga-Konkurrent SV Arnsberg 09. Die Schützlinge von Trainer Aki Franz müssen nun den Umweg Zwischenrunde einschlagen. Für die Hoffnungsrunde qualifizierte sich auf Platz drei Anadoluspor Ramsbeck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare