Neues im Treff "Mittendrin"

Adriano Preuß (l.) und Sven Gerold (r.) sind die Vorsitzenden des neuen KOT-Rates der kleinen Offenen Tür 'Mittendrin'. Gemeinsam haben sie auch das neue Eingangsschild des Jugendtreffpunkts gestaltet. Foto: SMMP

Die Kleine Offene Tür (KOT) "Mittendrin" in den Räumen unter dem Pfarrheim der Christkönig-Kirche in Bestwig hat ihre Öffnungszeiten und Angebote verändert.

Allgemeine Öffnungszeiten sind jetzt dienstags von 15.30 bis 17.30 Uhr, donnerstags von 17 bis 19.30 Uhr und freitags von 16 bis 18 Uhr. Willkommen sind dazu Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren. Einen Jungentreff ab zwölf Jahren gibt es jeden Dienstag von 17.30 bis 19.30 Uhr. Am Donnerstag von 15.30 bis 17 Uhr heißt es "girls only" beim Mädchentreff. Und zur "time for kids" am Freitag von 14 bis 16 Uhr sind Kinder ab sechs eingeladen.

Die neuen Angebote hat die leitende Erzieherin Janett Eppelmann gemeinsam mit den rund 30 regelmäßigen Besuchern ihres Treffs abgestimmt. Die Kinder und Jugendlichen haben jetzt einen KOT-Rat gewählt, der das Programm mitbestimmt oder Wünsche und Kritik der Teilnehmer weitergibt: erster Vorsitzender ist der 14-jährige Adriano Preuß, zweiter Vorsitzender der zwölfjährige Sven Gerold. Gemeinsam haben die beiden auch schon ein neues Schild gestaltet, das jetzt über dem Eingang der Einrichtung hängt.

Bis zu den Ferien wartet auf die Kinder und Jugendlichen bei "Mittendrin" noch ein spannendes Programm: Bei dem Mädchentreff am Donnerstag, 19. Juni, werden ab 16.30 Uhr beispielsweise Armbänder aus Perlen hergestellt. Bei dem Jungentreff am Dienstag, 24. Juni, dürfen die Jugendlichen ab 17.30 Uhr künstlerisch mehrere Stellwände gestalten. Und mit einer Grillparty am Donnerstag, 26. Juni, startet der Treff ab 16.30 Uhr in die Ferien. Dazu hält Janett Eppelmann noch eine Überraschung parat. Anmeldungen nimmt sie bis zum 24. Juni entgegen.

Die Erzieherin und das Team des Julie-Postel-Hauses sind neben den normalen Öffnungszeiten des Offenen Treffs unter Tel.: 0 29 04/80 82 01 zu erreichen — oder über die E-Mail-Adresse der pädagogischen Leiterin: j.eppelmann@smmp.de. Am Freitag, 20. Juni, bleibt der Offene Treff geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare