Nico Dolle wird Dritter

Nahmen an der zweiten Qualifikation zum Deutschlandcup teil: oben: Nico Dolle; unten: Lea Friedewald (l.), Melanie Kiwitz (r.)

Die Rhönradturner des TuS Velmede-Bestwig bestritten einen sehr erfolgreichen Wettkampf bei der zweiten Qualifikation zum Deutschlandcup.

Nico Dolle nahm erst zum zweiten Mal an einem Wettkampf teil und belegte trotz großer Aufregung und Nervosität den dritten Platz. In der Disziplin Geradeturnen erreichte Lea Thiel den 14. Platz. Auch in der Disziplin Sprung war sie erfolgreich und belegte den zweiten Platz. Melanie Kiwitz nahm nicht nur als Turnerin an diesem Wettkampf teil, sie belegte den 22. Platz, sie war gleichzeitig auch als Kampfrichterin tätig. Lea Friedewald war nach überstandener Bänderverletzung wieder gut in Form und erturnte sich Platz vier in der Disziplin Geradeturnen und belegte den dritten Platz im Sprung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare