Talbrücke Nuttlar im Visier

TuS Nuttlar lädt zu Familienfest und Sternwanderung mit spektakulärem Zielort

Die Talbrücke Nuttlar ist Ziel einer Sternwanderung des TuS Nuttlar, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Vereins ausgerichtet wird.

Nuttlar. Die Feierlichkeiten des TuS Nuttlar zum 125-jährigen Bestehen des Sportvereins gehen in die nächste Runde: Am Samstag, 23. September, veranstaltet der Sportverein eine große Sternwanderung mit verschiedenen Teilnahmemöglichkeiten.

Angeboten werden Nordic-Walking, eine Mountainbike-Tour, ein mit Kind und Kinderwagen zu schaffender Familienweg beziehungsweise eine längere Route für die Wanderfreunde. Spektakulärer Zielort ist das westliche Widerlager an der Talbrücke Nuttlar, die mit 115 Meter als die höchste Brücke NRWs geführt wird. Senioren können den Festplatz direkt mit dem im Sauerland bekannten „Berge-Bus“ anfahren.

Beginn der Feier an der Autobahn und geplante Ankunftszeit der einzelnen Gruppen ist um 13 Uhr. Für das leibliche Wohl am Zielort ist gesorgt. Neben Getränken und Gegrilltem können sich die Besucher auch auf kulinarische Spezialitäten wie etwa Lachs vom Grill und Lachsburger freuen. Auf die kleinen Gäste wartet neben verschiedenen Spielen auch eine Hüpfburg zum Austoben.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Sportfreunde, TuS-Mitglieder, Nuttlarer, Auswärtige oder auch Sportmuffel eingeladen. Die Feierlichkeit findet unabhängig vom Wetter statt.

Die Startzeiten der Programmpunkte im Überblick:

10 Uhr: Mountainbike-Tour

11 Uhr: Große Wanderung

12 Uhr: Nordic-Walking

12 Uhr: Familienwanderung:

12 Uhr: Abfahrt Berge-Bus: Der Treffpunkt ist jeweils an der Kirche in Nuttlar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare