Glückliche Gewinner

Polizei übergibt Preise für verkehrssichere Fahrräder

+
Dieter Püttmann (Sparkasse Hochsauerland) und Polizeihauptkommissar Raphael Pavan übergaben die Preise an die neun Gewinner.

Bestwig. Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Sparkasse Hochsauerland lobten auch in diesem Jahr wieder viele tolle Gewinne für die gemeinsame Aktion rund ums das sichere Fahrradfahren aus. Diese wurden jetzt in Bestwig übergeben.

"Die Gewinnerkinder der diesjährigen Verkehrssicherheitsaktion wissen genau was Radfahren auf unseren Straßen sicherer macht. Der Fahrradfahrer trägt einen Helm und ist mit einem straßentauglichen Rad unterwegs. Eine zugelassene Beleuchtung vorne und hinten sowie saubere Reflektoren in den Rädern und an den Pedalen schützen den Fahrradfahrer in der Dunkelheit. Eine Klingel darf nicht fehlen und zwei unabhängig funktionierende Bremsen sind natürlich unabdingbar", heißt es von der Polizei. 

Im Zuge der von der Polizei unterstützten Radfahrausbildung der vierten Grundschulklassen in Velmede, Nuttlar und Ramsbeck gab es für die Vorführung eines solchen Rades eine Plakette für das Fahrrad. Zusätzlich konnten die Kinder an der seit vielen Jahren durchgeführten Gewinnspielaktion teilnehmen. Dieter Püttmann als Vertreter der Sparkasse und Polizeihauptkommissar Raphael Pavan übergaben die gelosten Preise im Rahmen einer kleinen Feier in den Räumlichkeiten der Sparkassenfiliale. 

Über ein Päckchen gefüllt mit vielen kleinen Überraschungen für Schule, Sport und Freizeit konnten sich neun Gewinner freuen: Jasmina Unruh, Lara Köster, Mara Ramspott, Marie Figge, Moritz Drees, Leonie Besse, Ben Spieß, Amina Scherwing und Marwa Alahmad. Als Hauptpreis wurde unter den Gewinnern ein eBook-Reader verlost. Über diesen durfte sich Ben Spieß freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare