Zug III sichert sich Pokal

Zum Pokalschießen fanden sich auf dem Schießstand in Wehrstapel 47 Schützenbrüder ein, und den besten Zug und die drei besten Einzelschützen zu ermitteln.

Es galt in den Disziplinen liegend- und stehend aufgelegt seine Treffsicherheit auf einer Entfernung von 50 Metern auf 10er Ringscheiben unter Beweis zu stellen.

Bester Einzelschütze wurde Bernd Hogrebe, dicht gefolgt von Martin Burmann und Uli Burmann. Bester in der Zugwertung wurde der Schützenzug III, der damit auch den Wanderpokal gewann, vor dem Schützenzug I. Der dritte Platz ging an Zug II, während die Jungschützen den letzten Rang belegten.

Ebenfalls traten 17 Frauen an, um ihren "Lady-Pokal" auszuschießen. Diesen konnte sich Petra Burmann sichern. Zweite Siegerin wurde Canny Flashar-Faske, dicht gefolgt von Martina Gerlach.

Die Siegerehrung findet am Schützenfest-Sonntag, direkt nach der Jubilar-Ehrung, statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare