„Aktivitäten auch in Zukunft sichern“

Paukenschlag in der Entsorgung: Stratmann-Gruppe verkauft alle Aktivitäten an Lobbe

+
Das Unternehmen Stratmann ist seit über 60 Jahren im Bereich von Entsorgung und Recycling engagiert und hat seine Anfänge in Bestwig.

Bestwig – Die Stratmann-Gruppe mit Sitz in Bestwig hat ihre gesamten Aktivitäten an die Lobbe-Gruppe mit Sitz in Iserlohn verkauft und wird als eigenständige Tochter in die Lobbe-Gruppe integriert.

Der am 31. Dezember ausgeschiedene Gesellschafter Carsten Stratmann sagt zu den Beweggründen: „Lobbe ist ebenfalls ein sehr gut aufgestelltes, mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen, welches aufgrund der großen Gemeinsamkeit in der Unternehmensphilosophie ideal zu Stratmann passt und für die gleichen unternehmerischen Grundsätze steht.“ 

Mit dem Anschluss an die Lobbe-Gruppe könne das „Traditionsunternehmen Stratmann“ die nachhaltige Fortführung all seiner Aktivitäten auch in Zukunft sichern und auf eine noch stärkere Basis zur Bewältigung der Marktherausforderungen zurückgreifen. „Die Zukunftssicherung der Arbeitsplätze und die Stärkung regionaler Unternehmen stellten immer Prioritäten innerhalb der Stratmann-Gruppe dar und können auf diesem Wege auch weiterhin gewährleistet werden. Dies war bereits meinem Vater ein großes Anliegen. Daher haben wir uns vor über einem Jahr gemeinsam zu diesem Schritt entschlossen und den Verkaufsprozess in die Wege geleitet“, erklärt Carsten Stratmann.

Stratmann: Über 1 Million Menschen in den Städten und Kommunen werden versorgt

Das Unternehmen Stratmann ist nach eigenen Angaben seit mehr als 60 Jahren im Bereich von Entsorgung und Recycling engagiert und hat seine Anfänge in Bestwig. „Von den zuverlässigen Entsorgungsdienstleistungen profitieren neben Kunden aus Gewerbe und Industrie auch über eine Million Menschen in den in Städten und Kommunen im Hochsauerlandkreis sowie in Ostwestfalen-Lippe und Nordhessen“, teilt das Unternehmen mit. 

Mehr als 450 Mitarbeiter seien an über 14 Standorten beschäftigt. Außerdem sei Stratmann Gesellschafter der „Zentek“, einem Gemeinschaftsunternehmen führender konzernunabhängiger Entsorger in Deutschland, das für überregional, bundesweit und grenzüberschreitend tätige Unternehmen flächendeckende Entsorgungssysteme betreibe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare