Spannender Dreikampf in Velmede-Bestwig

Thomas Jochimski und Christian "Omma" Nolte regieren St.-Andreas-Schützen

+
Die Freude muss raus: Thomas Jochimski ließt sich nach seinem goldenen Treffer ordentlich feiern.

Velmede-Bestwig - Hoch her ging es am Montagmorgen unter der Vogelstange der St. Andreas-Schützenbruderschaft Velmede-Bestwig. Beim traditionellen jährlichen Gefecht lieferten sich die Königsanwärter Wolfgang Ernst, Dirk Stratmann und Thomas Jochimski einen spannenden Kampf um die Krone. Nach 45 Minuten und mit dem 254. Schuss setzte sich Thomas Jochimski schließlich treffsicher gegen seine Kontrahenten durch und holte den Ar von der Stange.

Der neue Schützenkönig der St. Andreas-Schützenbruderschaft Velmede-Bestwig ist als Salesmanager der Hamburger Meyle AG in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. In seiner Freizeit ist der 41-jährige dreifache Familienvater und Schützenfestliebhaber leidenschaftlich gerne mit dem Fahrrad in der wunderschönen Natur des Sauerlandes unterwegs.

Zu seiner Schützenkönigin erwählte er seine Ehefrau Stefanie. Die 38-jährige ist medizinische Fachangestellte und mag es wie ihr König in der Freizeit Fahrrad zu fahren. Neben ihren drei Kindern liebt sie es zudem stundenlang zu walken. Zusammen regieren die beiden nun ein Jahr lang über die St. Andreas-Schützenbruderschaft Velmede-Bestwig. Mit dem neuen Königspaar freuen sich die gemeinsamen Kinder: Hannah (9 Jahre) und die Zwillinge Henry und Louis (5 Jahre). Beim diesährigen Vogelschießen sicherte sich Georg Wysk den Apfel, Heinz Josef Hückelheim die Krone und Johannes Meschede das Zepter.

Nicht weniger spannend verlief zuvor das Vizeschießen, bei dem Christian Nolte, genannt „Omma“, den Geck nach genau einer Stunde herunterholte. Mit dem 242. Schuss setzte sich der 28-jährige neue Vizekönig der St.- Andreas-Schützenbruderschaft erfolgreich gegen seine Mitstreiter durch. Der gelernte Kraftfahrzeugmechaniker aus Föckinghausen arbeitet in der Spritzerei der Firma Tital. Er liebt Tattoos, seinen Schützenverein und ist begeisterter Heavy-Metal-Fan. In seiner Freizeit fährt er mit Begeisterung Motorrad und spielt Bassgitarre. Bereits vor sechs Jahren war Omma Schützenkönig in Velmede-Bestwig.

Zu seiner Vizekönigin erkor er seine Freundin Svenja Spieß. Die 29-jährige ist Erzieherin und Musikliebhaberin und genau wie ihr Freund vor allem Heavy-Metal-Fan. Beim Vizeschießen sicherte sich Daniel Rudolph des Apfel, Johannes Meschede die Kone und Lukas Jäckel das Zepter.

Schützenfest in Velmede-Bestwig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare