Vereinsleben nachlesen

An diesem Wochenende erscheint druckfrisch die 42. Auflage des Germanen-Kuriers vom TV Germania Ostwig. 750 Jahrbücher werden durch ehrenamtliche Helfer in den Haushalten in Ostwig und im gesamten Gemeindegebiet Bestwig verteilt.

Der Germanen-Kurier gilt gleichermaßen auch als Einladung zur Mitgliederversammlung des TV Ostwig am Samstag, 26. Januar.

Auf 208 durchgängig bunten Seiten spiegelt das Jahrbuch das bewegte Vereinsleben des abgelaufenen Jahres 2012 wieder, insbesondere die Vielzahl an sportlichen und sozialen Aktivitäten. Zudem bietet er einen Einblick in die Abteilungen des Vereins.

Seit 42 Jahren erscheint der Germanen-Kurier einmal jährlich im Januar. Mittlerweile ist er zu einem unterhaltsamen und lebendigen Buch avanciert.

Der Germanen-Kurier wird am Wochenende durch eine Vielzahl ehrenamtlicher Helfer kostenlos in den Haushalten verteilt. Der TV Germania freut sich dabei aber über jede Spende. Ohne das Spendenaufkommen könnte der Germanen-Kurier nicht finanziert werden. Sollte jemand Interesse an den Germanen-Kurieren der vergangenen vier Jahrzehnte haben, so ist eine Nachbestellung möglich.

Wer den Kurier nicht erhalten sollte, kann sich bei Winfried Frieburg, Tel.: 02904/1572 oder Christoph Rosenau, Tel.: 02904/6357 melden, der Germanen-Kurier kommt dann unverzüglich ins Haus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare